SPD will es besser machen

01. Februar 2017

Hauzenberg. Mit Alois Holzinger und Edwin Resch wurden bei der Jahresfeier des SPD-Ortsvereins Hauzenberg zwei verdiente SPDler gewürdigt.

Jahresfeier 2017 MdB Christian Flisek, MdL Bernhard Roos und Ortsvorsitzender Andreas Anetzberger zeichneten die Geehrten aus. Alois Holzinger habe lange vor der Ernennung zum Ehrenvorsitzenden in seiner 40-jährigen Mitgliedschaft die SPD als Ortsvorsitzender, Kreisrat und langjähriger Stadtrat geprägt. Weiter wurde auch Edwin Resch für 25 Jahre in der SPD geehrt. Es sei heute keine Selbstverständlichkeit mehr, sich für so eine lange Zeit für eine Partei zu engagieren. Christian Flisek, Bernhard Roos und SPD-Unterbezirksvorsitzender Andreas Winterer überreichten auch Neumitglied Stefan Ranzinger das Parteibuch.

Flisek und Roos fanden deutliche Worte zur derzeitigen politischen Entwicklung. Es sei ein Trend der "einfachen Antworten" erkennbar, die von Rechtpopulisten als Lösungen verkauft werden. In einer komplexen Welt sei es aber eben oft nicht die einfache Antwort, die zur Lösung führe. "Wir müssen als Sozialdemokraten den ureigenen Anspruch haben, es besser zu machen, wir sind die Brandmauer vor den Rechtspopulisten" schwor Flisek die Gäste auf einen spannenden Wahlkampf ein. Deutlich wurde Roos, wenn es Bundespolitik sei, trage die letzte Legislaturperiode die klare Handschrift der SPD, von Mindestlohn, Bekämpfung von Missbrauch bei Leiharbeit bis zur Mietpreisbremse habe sich die SPD gegen den Widerstand der Union durchgesetzt.

Eine Einstimmung auf die Bundestagswahl wird der politische Aschermittwoch in Vilshofen, freute sich Flisek, der mit Landesvorsitzendem Florian Pronold und designiertem Kanzlerkandidaten Martin Schulz sprechen wird.

Ortsvorsitzender Anetzberger gab eine Jahresvorschau und lud die Bevölkerung zum politischen Heringsessen am Aschermittwoch in die La Plata ein. Er verwies auf die aktualisierte Homepage spd-hauzenberg.de. Den Jahresrückblick gestaltete der ehemalige Ortsvorsitzende Willi Urmann mit seiner traditionellen Diashow. Politischer Aschermittwoch, 1. Mai-Wanderung, Grillfest, Besuch der Holzenergie Wegscheid, Unterbezirksparteitag und Filmveranstaltung zum Thema Mobilfunk gehörten zu den Highlights wie auch die Berlin-Fahrt, die Heidi Bauer organisierte hatte. Quelle: PNP

  • 25.05.2017, 14:00 – 19:00 Uhr
    Wanderung zum Gedenkstein Alois Bauer am Obertiessen | mehr…
  • 29.07.2017, 15:00 – 22:00 Uhr
    Grill- und Familienfest | mehr…

Alle Termine